AllgemeinWohnungsbau

Landeswettbewerb Neuss-Weckhoven

Projektbeschreibung: Landeswettbewerb Neuss-Weckhoven

Im Rahmen des Landeswettbewerbs Neuss-Weckhoven errichtet die Neusser Bauverein AG auf der Hülchrather Straße in Neuss- insgesamt 198 barrierefreie Mietwohnungen mit Wohnflächen von rd. 32 m² – rd. 112 m² inkl. 3 Gruppenwohnungen für 24 Personen. Darüber hinaus entstehen am gleichen Standort
22 Einfamilienhäuser.
Die Realisierung des Landeswettbewerbs erfolgt in 3 Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt mit 60 Wohnungen und 13 Einfamilienhäusern wurden Mitte 2017 fertiggestellt werden. Die Fertigstellung des 3. Bauabschnittes erfolgt voraussichtlich Ende 2018.

 

 

Kurzfakten zum Projekt

Projekt: Errichtung eines neuen Wohnquartiers
Bauherr: Neusser Bauverein AG
Stadtteil: Neuss-Weckhoven
Art:
  • 198barrierefreie Mietwohnungen sowie
  • 3 Wohngruppen für 24 Personen
  • 22 Einfamilienhäuser
  • Realisierung in 3 Bauabschnitten
  • Stadtteiltreff mit Beratungsbüro auf einer Nettowohnflächevon ca. 18.500 qm.
Fertigstellung: Ende 2018
Link: www.landeswettbewerb-weckhoven.de