Landeswettbewerb Neuss-Weckhoven

Veröffentlicht am

Projektbeschreibung: Landeswettbewerb Neuss-Weckhoven Im Rahmen des Landeswettbewerbs Neuss-Weckhoven errichtet die Neusser Bauverein AG auf der Hülchrather Straße in Neuss- insgesamt 198 barrierefreie Mietwohnungen mit Wohnflächen von rd. 32 m² – rd. 112 m² inkl. 3 Gruppenwohnungen für 24 Personen. Darüber hinaus entstehen am gleichen Standort 22 Einfamilienhäuser. Die Realisierung des Landeswettbewerbs erfolgt in 3 Bauabschnitten. […]

Stadtgartenpalais Am Alten Weiher 6

Veröffentlicht am

Projektbeschreibung: Citynahes Wohneigentum „Stadtgartenpalais Am Alten Weiher 6“ Am Standort des ehemaligen Liobaheims entstehen 17 exklusive Eigentumswohnungen und 19 Tiefgaragenplätze. Die Wohnflächen der Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen variieren zwischen 88 qm und 143 qm. Bei der Planung wurde eine besonders energiesparende Bauweise berücksichtigt, so dass die Gebäude höchsten Energieeffizienz-Standards (KfW70) entsprechen und den Erwerbern auch Kosteneinsparungen […]

Kindertagesstätte Heerdter Straße Neuss

Veröffentlicht am

Projektbeschreibung: Kindertagesstätte Heerdter Straße, Neuss Im Neusser Barbaraviertel entsteht eine fünfzügige integrative Kindertagesstätte. Alle Räume und Einrichtungen in dem zweigeschossigen Gebäude barrierefrei und rollstuhlgerecht ausgelegt. Die Gruppenräume sind zudem auf die Betreuung von Kindern unter drei Jahren zugeschnitten. Das Ingenieurbüro Hollmann übernimmt bei diesem Projekt alle planerischen Aufgaben in den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär sowie […]

Exklusive Eigentumswohnungen Schulstraße Neuss

Veröffentlicht am

Projektbeschreibung: Schulstraße 13-17 Neuss Am Neusser „Platz am Niedertor“ entstehen drei exklusive Mehrfamilienhäuser mit 27 barriarearmen Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 65 m² und 144 m². Dabei wurde bei der Planung eine besonders energiesparende Bauweise berücksichtigt, so dass die Gebäude höchsten Energieeffizienz-Standards (KfW70) entsprechen.   Kurzfakten zum Projekt Projekt: Neubau von 27 Eigentumswohnungen mit 26 Tiefgaragen-Stellplätzen […]

Wohnquartier „Südliche Furth“

Veröffentlicht am

Projektbeschreibung: Südliche Furth Auf der rund 28.000 qm großen Fläche des ehemaligen Neusser Containerterminals entstand zwischen 2006 und 2008 die neue Wohnsiedlung Südliche Furth mit 255 barrierefreien Wohneinheiten. Das Ingenieurbüro Hollmann zeichnete sich dabei für den gesamten Prozess der Planung, Vergabe und Bauleitung im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung verantwortlich. Bei der Planung wurde ein besondere […]

Meertal: Neubestimmung einer industriellen Brachfläche

Veröffentlicht am

Projektbeschreibung: Wohnanlage Meertal 200-218 Auf einer Fläche von 60.000 qm entstand zwischen 1999 und 2000 eine neue Wohnsiedlung mit 168 barrierefreien Wohneinheiten. Neben kleinteiligen Wohnungseigentum, Mietwohnungen des sozialen Wohnungsbau wurden auch Wohnformen errichtet, die das selbstständige Wohnen im Alter erleichtern sollen. Die Verantwortlichkeit unseres Ingenieurbüros erstreckte sich bei dem Projekt Wohnen mit Service über den […]